Pfingstbotschaft - auch auf dem Friedhof

von Frank Bürger

 

Zu Pfingsten war Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh zu Gast in der Evangelischen Stadtkirche Karlsruhe.

Seine Pfingstpredigt hatte eine besondere Note

 

 

 

Im Rahmen des Gottesdienstes wurde von Pfarrer Dirk Keller die Büste von Hanns Löw präsentiert, die gerade ihren Platz auf dem Karlsruher Hauptfriedhof hat.

Im InfoCenter am Hauptfriedhof wird Luthers „Sermon vom seligen Sterben“ in den Mittelpunkt gerückt. Die Ausstellung möchte dabei der Frage nachgehen, welche Traditionen im gesellschaftlichen wie kirchlichen Ablauf den Menschen von hoher Bedeutung waren und welche Spuren sich bis heute davon erhalten haben. Als zentrale Person schuf Harald Birck eine Büste des ehemaligen Altstadtpfarrers Hanns Löw. An seinem 50. Todestag, dem 6. Juni 2017, wurde die Präsentation in den Räumen des InfoCenters eröffnet. Anlässlich der Ausstellung findet am Donnerstag, 30. Juni, um 18:00 Uhr, ein Vortrag des Theologieprofessors Wilfried Härle zur „Geschichte des Sermons vom seligen Sterben“ im InfoCenter statt. „Viel mehr als nur Köpfe“ thematisiert den kleinen Blick in die Präsentation zur Kunst Herrn Bircks und dem anschließendem Rundgang zur Bildnistradition über den Friedhof am Donnerstag, 10. August, 17:00 Uhr, mit der Kunsthistorikerin Simone Maria Dietz.

Hier nun  einige Sequenzen vom Pfingstsonntag 20017

 

Der Blick zurück aufs eigene Leben ist besonders auf dem Friedhof sehr persönlich und individuell. Oft sind es schöne Erinnerungen an Menschen und Ereignisse, die wir dauerhaft mit uns tragen. Der eine denkt an seine langjährige Partnerschaft, die Kinder oder Enkel. Oder an tröstliche Erfahrungen des Glaubens, die über Klippen und Schwierigkeiten des Lebens hinweggeholfen haben. Auch kleine Streiflichter, wie Reisen oder Erinnerungsstücke gehören wie bunte Puzzleteile zu dem, was die Erinnerung an das eigene Leben ausmacht.

Damit beschäftigt sich auch intensiv unsere badische Landeskirche

hier klicken

Pfingstbotschaft an besonderem Ort, zu besonderer Zeit...

Zurück